Normalstation und Intermediate Care

Die kardiologische Station hat derzeit 12 Betten, wobei die Zimmer als Mutter-Kind-Zimmer oder Einzelzimmer für Jugendliche genutzt werden können. Sie sind patientenfreundlich und modern eingerichtet (Fernseher, Kühlschrank, Dusche, WC) und verfügen über ein technisch sensibles Überwachungssystem (EKG, Pulsoximetrie, nichtinvasives Blutdruckmonitoring) für jeden Patienten. Auf dieser Station werden Patienten vor und nach Herzkatheter-Untersuchungen (diagnostisch und interventionell), Schluckultraschall (TEE), sowie Patienten mit kardialer Dekompensation, Herzrhythmusstörungen oder Insult betreut. Patienten und Bezugspersonen werden von einem multiprofessionellen Team begleitet.

Leitung (Station 3. OG)
Univ. Prof. Dr. Martin Köstenberger


Leitende DGKP
Jasmin Karin Fischbach


Stationssekretärinnen:

Melanie Brandner und Ursula Schögler

Telefon +43 (0) 316 385 82626
Fax +43 (0) 316 385 13682